Posts

Es werden Posts vom Februar, 2017 angezeigt.

Blusensewalong 2107 Finale

Bild
Juhuuuu, doch noch das Finale des Blusensa2017 geschafft........ich habe nicht damit gerechnet.

Um das auch wirklich noch schaffen zu können, hier eine nicht zu ausführliche Version.

Blusen habe ich schon einige genäht, Bluse Bellah, Bluse Summer, Bluse No.6, aber eine mit Kragen, Manschetten und allem was dazugehört, nein das habe ich noch nicht probiert. 



Da kam der Aufruf von Elke alias Elleplus und da ich schon so tolle Aktionen mitgemacht habe, war das natürlich ein Ansporn.
Bei der Stoffauswahl war sofort alles klar, auch wie ich es absetzten möchte.
Dadurch das ich schon ein paar Blusen aus der Auswahl von Elke streichen konnte, fiel die Wahl durch Zufall beim Durchstöbern im Internet auf die Bluse mit Workshop von Bernina.


Workshop hört sich gut an, die Bluse hat einen guten schmalen Schnitt, also kann es nur gut werden, dachte ich jedenfalls.

Erst während des Nähens habe ich dann herausgelesen das so einiges gar nicht oder sehr ungenau erklärt ist. Für jemand der so etwas noch nicht…

Jumper im anderen Sinne

Bild
Als Fina alias Finasideen zum Jumper-Probenähen aufrief, dachte ich im ersten Moment an etwas ganz anderes.........etwas was man unter diesem Namen halt schon kennt.
Nee, ganz weit davon entfernt. Es ist ein ganz wandelbares Oberteil.
Da ich zur Zeit nicht sehr mutig bin was farbig gemusterte Oberteile angeht, habe ich zum schwarzen uni Jersey gegriffen.


Da mir dann das Oberteil so zu trist vorkam habe ich mal an meinen Plotter gewagt. Schon länger liegen hier verschiedenfarbige Folien die ich eigentlich schon längst verarbeitet haben wollte. Jetzt war die Gelegenheit. Die Vorlage habe ich bei Leni-pepunkt gefunden und die hat mir sehr gut dazu gefallen.



So nun bin ich aber wieder abgeschweift.
Das eigentliche Ereignis war ja das Probenähen des Shirts JUMPER. Der Schnitt Jumper ist seit ein Paar Tagen bei Finasideen erhältlich.
Für das Probenähen habe ich die Gr.38 ohne Änderungen am Schnitt gewählt. Ich habe die kurze Variante mit Beleg genommen. Zur Wahl stand auch noch ein längerer Schnitt, …